Aktuelle Beiträge

Instagram

Fleisch, Fleisch Baby - Unsere Lieferanten & Beef Tatar im Fokus

31. Mai 2017

WE ARE GOURMETS. Mit Rindfleisch, dass wir unter anderem für unser beliebtes Beef Tatar benötigen - versorgen uns unter anderem Bernhard und Andrea Ebner, die ganzjährig Bio-Weidehaltung praktizieren und unsere Wurstwaren beziehen wir von der Traditionsfleischerei Windisch. Beide Unternehmen verfolgen das gleiche Leitbild wie wir im Guesthouse – Home. Honesty. Heritage! Ein „Perfect Match“ sozusagen und daher ist es uns ein besonderes Anliegen euch heute diese zwei Familienbetriebe vorzustellen und genauer unter die Lupe zu nehmen.

Obendrauf oder in dem Fall eher unten drunter – nämlich am Ende dieses Artikels, gibt es für euch auch noch ein leckeres Rezept für ein Beef Tatar mit marinierter Avocado. Uns ist bereits beim Schreiben das Wasser im Mund zusammengelaufen. Danke an unser grandioses Küchenteam – die ihr Geheimrezept eines leicht abgeänderten, sommerlichen „Guesthouse Beef Tatars“ exklusiv für Euch gelüftet haben.

„Verlässlich, Qualitätvoll, Sorgfältig – unsere Lieferanten“

Küchenchef Markus Leitner über unsere Lieferanten

 

🍖 Traditionsfleischerei Windisch

Seit jeher folgen Stefan Windisch und sein Team dem Grundsatz, sowohl für die Produktion wie auch für die küchenfertigen Zuschnitte ausschließlich österrei­chisches Fleisch in höchster Qualität zu verarbeiten. „Wir sind kein Abfüllbetrieb von Industrieprodukten und stolz darauf, dass unsere Erzeugnisse von gelernten Fachkräften mit dem nötigen Wissen und der erforderlichen Hingabe hergestellt werden“, erklärt Windisch. Das bedeutet auch den Verzicht auf viele durchaus übliche chemische Zusätze. Denn sein Credo lautet: Es soll uns schmecken, aber unserer eigenen Gesundheit und der unserer Mitwelt nicht schaden.

Persönliche Qualitätskontrolle ist das A & O bei Familie Windisch!

🍖 Ebner Weidebeef

Die Weidehaltung verbessert die Tiergesundheit und auch die Qualität des Flei­sches, etwa den Gehalt wertvoller Fettsäuren. Pinzgauer, Galloway, Angus, Fleckvieh und Limousin wachsen bei Ebner auf und liefern das hochwertige Bio-Beef. Die Tierhaltung ist ein wichtiger Faktor im biologischen Betriebskreislauf. „Das Befinden und Wohlergehen unserer Tiere ist uns ganz wichtig, dafür über­nehmen wir die Verantwortung“, betonen Andrea und Bernhard Ebner. Ein Tier fühlt sich besser, wenn es ausreichend Bewegungsmöglichkeiten und reichlich Einstreu im Stall hat, Auslauf ins Freie sowie Kontakt zu Artgenossen genießt und artgerechte Futterrationen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft er­hält. Die Wahl widerstandsfähiger, vitaler Rassen und eine intensive Betreuung optimieren die Bio-Haltung.

Inmiten der idyllischen Landschaft grasen die Rinder der Familie Ebner!

Beef Tatar mit marinierter Avocado

Zutaten für 2 Personen

250g Rinderfilet fein geschnitten
35g Ketchup
7g Senf
10g Olivenöl
2g Paprikapulver
10g fein geschnittene Zwiebelwürfel
15g klein würfelig geschnittene Essiggurken
10g Kapern gehackt
2g Sardellen gehackt
1 Zweig gehackte Petersilie
1 Avocado
Salz & Pfeffer
Chili & Zitronensaft nach Belieben

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, noch einmal nach Belieben abschmecken, anrichten und mit frischen Kräutern und einer Kapernbeere garnieren. Dazu reicht man Toast mit Butter und pro Person eine halbe Avocado in Scheiben aufgeschnitten; mariniert diese mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer & Olivenöl.

Auf den Geschmack gekommen aber doch zu bequem um einkaufen zu gehen? Reserviert hier einen Tisch in unserer Brasserie & Bakery - und wir servieren Euch das beste Beef Tatar der Stadt!

Mhmmm wir lieben diese herrliche, sommerliche Kombination von Beef Tatar mit Avocado!

Aktuelle Beiträge

Instagram